• slide1
  • slide2
  • slide3
  • slide4
  • slide5

 

Dorje Lopon Viktorija

 

 

Online Shravasti-Meditation

mit Dorje Lopon Viktorija


09.April 2022
18.Juni 2022
03.Dezember 2022

 

SHRAVASTI MEDITATION / ANAPANASATI SUTRA

Dorje Lopon Viktorija wird eine uralte Meditationstechnik lehren, welche die Achtsamkeit entwickelt, die sich auf den Atem stützt. Sie geht auf das Anapanasati Sutra zurück, deren Ursprung in der Lehre Buddhas selbst liegt. Die Praxis der Achtsamkeit auf den Atem, wird in der Drikung Kagyu-Tradition dank der Bemühungen von S.H. Drikung Kyabgon Thinley Lhundup wiederbelebt. Dieser Kurs wird auch Anweisungen und Techniken Seiner Heiligkeit beinhalten, die im Laufe des Shravasti-Meditationsretreats an seine Schüler weitergegeben wurde.

Entsprechend des Textes besteht die Praxis aus vier aufeinander folgenden Meditationsstufen und beginnt mit der Meditation über grobe Empfindungen des Körpers einzig durch Beobachtung des Geistes. Während der Meditationssitzungen werden wir auch tibetische Yogaübungen durchführen, die von Seiner Heiligkeit empfohlen werden. Sie reinigen die Kanäle, beruhigen die Winde und stabilisieren und klären die Meditation.

Für Meditationsanfänger werden wir die Grundlagen der Meditationshaltung, Sitztechniken und die Verwendung des Meditationsgürtels behandeln.

 

DIE VIER AUFEINANDER FOLGENDEN STUFEN DER MEDITATION (DEM ANAPANASATI SUTRA ENTSPRECHEND)

Während der Meditation gehen die Übungen mit achtsamer Atmung von den gröbsten Ebenen (Phänomenen) zu den subtileren über.
Das erste Objekt der Achtsamkeit beginnt also mit der Beobachtung des Körpers und der Meditation über den Körper – dem Unterscheiden und Richten des Geistes auf kurze / lange Atemzüge, auf den ganzen Körper, und auf beruhigende Körperformationen.
Die nächste Stufe – das zweite, subtilere Objekt der Meditation ist das Beobachten der Gefühle – wir lernen, mentale Fabrikationen klar zu erkennen und lernen dann mit ihnen umzugehen, sie zu beruhigen.
Die dritte noch subtilere Stufe, die Kontemplation des Geistes – wir beobachten und erleben unseren eigenen Geist, stabilisieren ihn und lassen ihn dann los.
Die vierte Stufe ist die Kontemplation über die mentalen Objekte, basierend auf den Erfahrungen, die in den vorherigen Phasen gesammelt wurden. Wir meditieren über Vergänglichkeit, Abwesenheit von geistigem Greifen, Aufhören, Aufgeben.
So beinhaltet die Meditation der vier aufeinander folgenden Stufen, gemäß des Anapanasati-Sutra, verschiedene Meditationsstile und gibt Meditierenden aller Schwierigkeitsgrade Anleitung, während sie gleichzeitig klar definiert ist und meditative Erfahrungen nutzt, die in früheren Stufen gesammelt wurden.

Buddha sagte: "Wenn der Geist erkannt ist, ist das selbst Weisheit. Sucht also Buddha nicht anderswo."
Seine Heiligkeit Drikung Kyabgon Thinley Lhundup hat diese Meditation als eine einfache, aber umfassende Annäherung an das Geistestraining eingeführt, die dem Sutra der Achtsamkeit der Atmung folgt, das von Buddha in Shravasti gelehrt wurde, während er es mit Lehren und Techniken aus den Vipassana-, Zen- und Mahamudra & Dzogchen-Traditionen beleuchtet und ergänzt. Diese gesunde, ausgewogene Geistestrainingsmethode ist für jeden in diesem modernen Leben geeignet. Zweck dieser Retreats ist es auch, unser Verständnis unseres eigenen Geistes zu vertiefen, um unsere angeborene liebende Güte, unser Mitgefühl und Bodhicitta durch Studium, Kontemplation und Meditation zu erweitern. Diese stillen Retreats schaffen förderliche Bedingungen für das Entstehen von Weisheit.

 

PROGRAMM-DATEN:

09.April 2022
18.Juni 2022
03.Dezember 2022

Zeit:
14:30- 16:30

 

ANMELDUNG:

Wenn Sie an diesem Event Online über Zoom teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 06.04.2022 unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.
Wir schicken Ihnen die Zoom ID zu.

ÜBERSETZUNG:

Vom Englischen ins Deutsche: Anne Franzen

 

SPENDEN:

Wir freuen uns, die Online -Teachings gebührenlos zur Verfügung zu stellen. Da das Zentrum jedoch aufgrund der Pandemie keine Einnahmen hat, verwenden wir Ihre Spende für die technische Umrüstung des Online-Programms, für die laufenden Kosten des Platzes, für die Dharma-Lehrer und für die Übersetzer.
Wenn Sie gerne spenden möchten, freuen wir uns sehr darüber.
Vielen herzlichen Dank für Ihre Großzügigkeit.
Direkt spenden: →→ click here
 

 

 

heide zentrum

 

Information vom Zentrum zum Corona Virus (Sars-CoV-2)

Das Zentrum ist bis auf weiteres wegen der Corona Epidemie geschlossen.

weiterlesen

Vermietung

Vermietung von Meditations-Räumen

230517 vermietung raum

 

weiterlesen grau

Newsletter Anmeldung

Milarepa Retreat Zentrum
Reimerdinger Str. 18
D 29640 Schneverdingen
Phone +49-(0)5193-97432-000
Email