800 JÄHRIGES JUBILÄUM ZUM EINTRITT VON LORD JIGTEN SUMGÖN IN DAS PARANIRVANA

 

Im Sutra der vollständigen anwachsenden Weisheit heißt es: „Im nördlichen Schneegebirge wird ein hohes Wesen namens Ratnashri erscheinen. Dieses höchste Wesen wird berühmt sein in der Welt, er wird meiner Lehre große Dienste erweisen.“

Auch in vielen anderen Sutren und Tantras prophezeite der Buddha Aktivitäten dieses Wesens, des Ehrwürdigen Jigten Sumgon. Viele indische und tibetische Gelehrte und Siddhas priesen ihn als höchstes Wesen. Der vollständig erleuchtete Meister, der große Drikungpa, der unvergleichliche Beschützer Jigten Sumgon war Oberhaupt von 180.000 Anhängern in einer einzigen Versammlung. Nachdem er 100.000 klösterliche Zählstäbe auf einmal gesammelt hatte, wurde er der zweite Lehrer, der große Regent des Buddha. Viele seiner Schüler und Anhänger waren in abgelegenen Höhlen und Einsiedeleien in allen entlegenen Winkeln ganz Tibets im Retreat. Zu dieser Zeit war die glorreiche Drikung Kagyü Linie die Schule, die sich in Tibet am schnellsten ausbreitete und der es am besten ging.

In der Geschichte des tibetischen Buddhismus, genannt “Ein Festmahl der Gelehrten“ heißt es: „Alle Berge gehören den Drikungpa Bergbewohnern, alle Ebenen gehören den Drikungpa Ebenenbewohnern“.

Diesen Ausdruck kannte und hörte jeder. Obwohl er nie getrennt war von seinem wahren Körper oder Dharmakaya, der unveränderlich, unerschütterlich und von großer Beständigkeit ist, manifestierte sich sein Formkörper von Ost nach West aktiv zu sein. Seine unüberschaubaren Erscheinungsformen werden sich weiterhin manifestieren bis der gesamte Daseinskreislauf sich in Leerheit aufgelöst hat. Eine der vielen Aktivitäten zum Wohle der Schüler, die an der wahrhaften Existenz festhalten, war die Auflösung seines Formkörpers ins Dharmadatu. In diesem Jahr nach dem westlichen Kalender und im Jahr 2144 des Feuervogels nach dem tibetischen Mondkalender gibt es Gedenkfeiern zum 800. Jahrestag von Jigten Sumgons Eintritt ins Parinirvana und zum 2.560. Jahrestag des Eintritts ins Parinirvana des Buddhas.

Jigten Sumgons Parinirvana ist wichtig für seine Anhänger, damit sie Inspiration und Vertrauen bekommen, ihm auf seinem Weg in die Freiheit zu folgen.

International Drikung Kagyü Council

ANKÜNDIGUNG VON S.H. DRIKUNG KYABGON CHETSANG

 

mehrlesen grau1

 

 

PUBLIC TALKS MIT S.H. DRIKUNG KYABGON CHETSANG IN HAMBURG

 chetsang bg kloster 500

 

Alle, die gerne dabei sein möchten, sind herzlich dazu eingeladen
Dienstag, 11. und Donnerstag, 13. Juli 2017

mehrlesen grau1

Neu: Vermietung von Seminar- und Tagungsräumen

 

230517 vermietung raum 

 

mehrlesen grau1

Edition Garchen Stiftung

 

egs190 

Die ersten Bände der neuen Buchreihe sind erschienen.

 

mehrlesen grau1

Wöchentliche Meditation im MRZ

 

med190a

 

Jeder ist herzlich eingeladen, an regelmäßigen Meditationen und Einführungsveranstaltungen teilzunehmen.

 

mehrlesen grau1

Karma Yoga Aktivitäten des Monats

 

kyoga

 

Mithilfe ist ein wertvoller Bestandteil unserer Praxis auf dem spirituellen Weg. An dieser Stelle werden wir jeden Monat anstehende  Arbeiten vermerken und uns über Unterstützung sehr freuen.

 

mehrlesen grau1

Newsletter Anmeldung

Milarepa Retreat Zentrum
Reimerdinger Str. 18
D 29640 Schneverdingen
Phone +49-(0)5193-97432-000
Email